Kita

Obwohl der IQ im Kindergartenalter noch nicht stabil und schwer zu messen ist, kann man hochbegabte Kinder oft schon früh erkennen. Da Hochbegabung mit vielen Herausforderungen einhergehen kann, ist es wichtig, sich auszukennen, bestimmte Fähigkeiten zu fördern und die Eltern zu beraten, um das Kind für seinen weiteren Weg gut aufzustellen.

Im Folgenden können Sie sich die Anregungen und Tipps zusammenstellen, die für Ihre Arbeit nützlich sind.
Bei dem Icon „Merkmale und Herausforderungen“ finden Sie einen längeren Grundlagenartikel, durch den das Phänomen Hochbegabung verständlich gemacht wird und ein Arbeitsblatt mit dem Sie für das Kind ein individuelles Profil erstellen können.

Gerne stehe ich Ihnen oder den Eltern als Beraterin, Supervisorin oder Dozentin zur Verfügung.

Merkmale und
Herausforderungen

>> Lesen Sie mehr

Fortbildung
für Kitas

>> Lesen Sie mehr

Mailingliste
für Fachleute

>> Lesen Sie mehr

Definition
Hochbegabung

>> Lesen Sie mehr

Fehl- und
Doppeldiagnosen

>> Lesen Sie mehr

Therapie- und Beratungskonzept

>> Lesen Sie mehr

Narzissmus

>> Lesen Sie mehr

Ambivalenz-
dilemma

>> Lesen Sie mehr

Fixed-
Mind-Set

>> Lesen Sie mehr

Hochsensibilität/
Emotionalität

>> Lesen Sie mehr

Autismus-
Spektrum

>> Lesen Sie mehr

ADHS und Underachievement

>> Lesen Sie mehr

Selbstwert

>> Lesen Sie mehr

Impostor-
syndrom

>> Lesen Sie mehr

Selbsterleben vs. Aussenwirkung

>> Lesen Sie mehr

Fremdheitsgefühle

>> Lesen Sie mehr

Gerechtigkeits-
empfinden

>> Lesen Sie mehr

Soziale
Kompetenz

>> Lesen Sie mehr

Small Talk

>> Lesen Sie mehr

Umgang mit
Vorurteilen

>> Lesen Sie mehr

Erziehungstipps

>> Lesen Sie mehr

Hochbegabung vs. Hochleistung

>> Lesen Sie mehr

Prinzipien Hoch-
begabungsförderung

>> Lesen Sie mehr

Hochbegabten-
gruppe

>> Lesen Sie mehr

Therapeuten/
Berater finden

>> Lesen Sie mehr

Kontakte und Informationen

>> Lesen Sie mehr